Das Zwergencamp im Naheland ist etwas ganz Besonderes!

Warum?

Das Zwergencamp von FP Sportreisen ist das erste und bisher einzige Familiencamp in Deutschland, welches seine Aktivitäten auf die Jüngsten, Kinder von 3 bis 6 Jahren nämlich, ausgelegt hat.

Wenn ihr also Lust habt, mal etwas ganz Besonderes mit euren Zwergen zu erleben und noch dazu gerne Zeit mit Gleichgesinnten verbringt, dann solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen.

Das Zwergencamp liegt im Naheland bei Monzingen, welches zwar touristisch weniger bekannt, dafür aber sonnenreich und wunderschön ist. Der Campingplatz, auf dem sich das Camp befindet, ist absolut idyllisch und gerade für kleine Kinder sehr gut geeignet. Sie finden hier weitläufige Wiesen zum rennen und toben, es gibt viel zu entdecken und im Fluss (der Nahe) könnt ihr sogar baden!

Was könnt ihr im Zwergencamp von FP Sportreisen erleben?

Viel!

Das Zwergencamp für Kinder im Kindergartenalter bietet eine Menge an Aktivitäten, die speziell für Kinder in diesem Alter und ihre Eltern ausgesucht wurden. Dabei gilt das Motto "alles kann, nichts muss". Sollten also manche Aktivitäten (noch) nichts für eure Zwerge sein, dann ist das auch nicht schlimm!

Zwergenralley Nahemühle

Bei der Zwergenralley lernen eure Kids den Campingplatz kennen, erfahren gleich noch etwas über die Region und landen schließlich am Bogenschießplatz. Auch die Kleinsten können sich hier schon wie waschechte Indianer fühlen, denn für sie liegen völlig ungefährliche, spezielle Kinderbögen- und pfeile bereit. Ihr Eltern probiert euch natürlich an richtigen Sportbögen und ihr werdet sehen, Bogenschießen macht allen Spaß. Egal ob groß oder klein.

Entdeckungsreise mit Frida und Anton

Eine spannende (Zeit)reise in eine historische Welt erwartet euch. Entdeckt zusammen mit Frida und Anton, zwei überaus liebenswerten Mäusen, das Freilichtmuseum Bad Sobernheim und schaut hinter die Kulissen von historischen Küchen, Scheunen und Geräten. Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erlaubt!

FP Sportreisen Zwergencamp

Flußpiraten auf dem Glan

Schnappt euch die Kanus und los geht`s! Auf einem ruhigen Abschnitt des Glan paddelt ihr in weitgehend naturbelassener Landschaft. Eure Zwerge können natürlich, wenn sie denn möchten), ebenfalls zum Paddel greifen und euch kräftig unterstützen. Angelegt wird in Meisenheim, denn ein zünftiges Paddler-Eis ist selbstverständlich Pflicht!

Klettererlebnis an "Monkey"-Bäumen

Klettern wie die Äffchen? Hoch oben in den Bäumen? Kein Problem, wenn ihr mutig genug seid! Sicher angeseilt könnt ihr die hohen Pappeln erklimmen, die mit Klettergriffen- und Tritten ausgestattet sind. Für die Kleinsten gibt es ganz einfache Routen in 2-3 Metern Höhe, die Großen können, je nach Mut und Ausdauer, bis ganz nach oben.

Wo wohnt ihr im Zwergencamp?

Ihr könnt natürlich mit eurem eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen oder auch euer eigenes Zelt mitbringen. Wer von alledem nichts sein Eigen nennt, kann sich für die Dauer des Camps ein fest aufgebautes Zelt mit zwei Schlafkabinen mieten. Alternativ stehen euch noch die Blockhütten, Mietwohnwagen und Ferienwohnungen des Campingplatzes zur Verfügung, diese sind dann aber nicht in direkter Nähe des Camps.

Das Highlight ist eindeutig das gemeinsam genutzte Jurtenzelt. Es ist total urig und dient euch als Küchen- und Esszelt. Ihr kocht darin gemeinsam eure Mahlzeiten und erledigt auch den Abwasch. Alle Mahlzeiten, sowie Kaffee und Tee sind übrigens im Camp-Preis enthalten! 

Und nach getaner Arbeit? Da könnt ihr am Lagerfeuer chillen. Genial oder?

FP Sportreisen Zwergencamp

Überhaupt kommt die Entspannung trotz aller Aktivitäten nicht zu kurz, denn ihr könnt es euch mit euren Kids in einer der vielen Hängematten und Liegestühle bequem machen.

Urlaub im Zwergencamp, das ist Urlaub für alle und ihr werdet dort ganz sicher eine unvergessliche Zeit haben. Abenteuer, gute Laune und viele Spielkameraden sorgen dafür!

und so kommst du hin:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here